Donnerstag, 4. Mai 2017

Muttertag IV


Hallo ihr Lieben, 

nachdem ich im letzten Post von meinem missglückten Versuch 
mit den Digitalstamps berichtet hatte,  
habe ich in meiner FB Stempelgruppe viele Ratschläge bekommen.

Alles, was mit meinen vorhandenen Utensilien möglich war, habe ich ausprobiert.

Die Druckerfarbe auf dem Aquarellpapier mit dem Bügeleisen 
oder dem Heißluftfön zu fixieren, hat leider nicht geklappt. 
In Verbindung mit Wasser ist sie wieder verlaufen. 

Dann habe ich "meinen" 160g Kartenkarton (CC Serif) ausprobiert, 
den ich mir mal für meine Serif-CD-Roms zugelegt hatte. 

Der Ausdruck hat wunderbar funktioniert, 
die Farben sind beim Colorieren mit Aquarellfarben nicht verlaufen. 

Allerdings musste ich eine ganz andere Ausmaltechnik anwenden, 
da die Farbe sofort einzog und ich keine mehr abnehmen konnte.
Das muss ich noch etwas üben...

Dann hatte ich noch das Problem, dass das Papier aufgrund der geringen Stärke
 wellig wurde und das kann ich überhaupt nicht leiden. 
Bügeln hat auch nichts gebracht.



"Tree Peony" Digital Stamp Set von Power Poppy  "Thanks" aus "Camellia" Technique Tuesday



Also habe ich die Blüte ausgeschnitten, den Text gestempelt
und die Peony mit vielen Pads aufgeklebt. 

Mit dem Ergebnis bin ich fast zufrieden. 

Leider ist der Text 2mm zu dicht an der Blüte, habe ich nicht richtig aufgepasst 
und konnte es durch den dünnen Karton und die vielen Pads nicht mehr korrigieren
 (hatte extra das Wort vorher gestempelt, dass ich nicht die Karte versaue und dann sowas).

 Ich hätte "Thanks" noch einmal extra stempeln 
und als Fähnchen aufkleben können, 
aber das gefällt mir nicht. 

Also stehe ich zu dem kleinen Makel.

Dass ich mich nicht mehr über das wellige Papier ärgern muss, 
werde ich mir eins mit größerer Grammatur zulegen.

 Ich habe einen Tipp für ein günstiges Papier mit 180g bekommen, 
habe aber Angst, dass das auch zu gering sein könnte. 

Kennt jemand von euch vielleicht einen Karton über 200g,
der zum ausdrucken von Digistamps geeignet ist und
 bei dem die Druckertinte beim Colorieren mit Aquarell- oder Stempelfarben nicht verläuft?

Ich werde diesen Text auch noch einmal in FB stellen,
um mich für die vielen Tipps und Hinweise zu bedanken.

Es ist schön, in so einer kreativen, inspirierenden und
konstruktiven Gruppe zu sein!


Alles Liebe
Ute


"Tree Peony" Digital Stamp Set von Power Poppy
"Thanks" aus "Camellia"  Technique Tuesday



Kommentare:

  1. Tipps kann ich dir leider keine geben, da bin ich selber noch am suchen.... aber zumindest kann ich dir ein Lob für die tolle Karte da lassen! Richtig klasse schaut die aus und den Text finde ich so nah dran nicht wirklich schlimm :)
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Eunice.
      Sollte ich eine bessere Lösung gefunden haben, werde ich es hier mitteilen.
      Ich wünsche dir ein schönes und bei dem Wetter bestimmt kreatives Wochenende!
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen
  2. Welchen Makel, liebe Ute? Wenn du das jetzt nicht geschrieben hättest, hätte es bestimmt niemand gemerkt und es stört auch überhaupt nicht. Deiner wunderschönen Karte tut das überhaupt keinen Abbruch. Blüten sind wirklich deine Stärke! Beide Daumen hoch!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sonja! 😅😊😊
      Ein schönes Wochenende und alles Liebe!
      Ute

      Löschen
  3. Du bist viel zu selbstkritisch, liebe Ute! Alles was Dich an der Karte stört, sieht kein Außenstehender :)))) Alles super gemacht! Eine tolle Karte!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Christine. Leider bin ich oft viel zu pingelig. 😅😅😅
      Hab' ein schönes Wochenende!
      Alles Liebe
      Ute

      Löschen